• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Dreifachsieg für das Lubner-Team

Dreifachsieg für das Lubner-Team David Griessner, Glib Kutepov und Marcel Hartl räumten beim dritten Lauf zum Astra OPC Cup im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring groß ab.

 

 

Der dritte Lauf zum Astra OPC Cup 2016 auf dem Nürburgring wurde zu einer Machtdemonstration des Lubner-Teams. Schon im Training markierten David Griessner (Österreich), Glib Kutepov (Berlin) und Marcel Hartl (Fellbach) im GTC OPC mit der Startnummer 344 in 9:27,316 min die überlegene Pole-Position vor dem Boliden der Familie Strycek, der knapp acht Sekunden langsamer war.

Nach dem Start konnte sich Startfahrer David Griessner rasch von seinen Teamkollegen Uwe Unteroberdörster und Robin Strycek absetzen, und als der Strycek-GTC OPC nach einer leichten Berührung mit einem Konkurrenten an die Box musste, war der Weg frei für das Lubner-Trio an der Spitze.

Dreifachsieg für das Lubner-Team

Griessner/Kutepov/Hartl ließen sich währen der vier Rennstunden die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und räumten mit dem Sieg sowie den Bonuspunkten für Pole und Schnellste Rennrunde die maximal möglichen 22 Zähler für die Gesamtwertung ab. Rang zwei belegten die Gaststarter Uwe Unteroberdörster (Lohmar), Rudolf Rhyn und Roger Vögeli (beide Schweiz) vor dem internationalen Trio Andrea Sabbatini (Italien), Ilkka Kariste (Finnland) und Sandro Rothenberger (Schweiz) im dritten GTC OPC von Lubner Motorsport.

Damit übernahmen Griessner/Kutepov/Hartl auch die Tabellenspitze, nachdem die bisherigen Gesamtleader Raphael Hundeborn (Villmar), Roman Löhnert (Düsseldorf) und Malte Tack (Mendig) vom Team Bonk Motorsport wegen eines Tempo-Verstoßes im Training auf den letzten Startplatz rückversetzt worden waren, nach einem Start aus der Boxengasse aber immerhin noch Vierte wurden.


(www.opel-motorsport.com/Bild: OPEL Motorsport)


 



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen