• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

LUBNER Motorsport stellt Event-Programm 2017 vor

LUBNER Motorsport stellt Event-Programm 2017 vor

Die Vorbereitungen für die neue Rennsaison laufen im Thüringer Motorsport-Team auf Hochtouren. Für das kommende Jahr werden Anja und Mirko Lubner das Veranstaltungsprogramm noch einmal erweitern.

Nach dem 3.Meisterschaftstitel in Folge im Opel Astra OPC Cup, wird man das Team nicht nur bei der VLN antreffen.
So werden gleich mehrere Rundstrecken Rennserien ins Focus genommen. Hauptaugenmerk liegt beim Einsatz des neuen Opel Astra TCR in der ADAC TCR Germany, sowie der benachbarten Rennserie,TCR Benelux. Des Weiteren werden 2 VW Scirocco R Cup in der neu geschaffenen DMV NES 500 zum Einsatz kommen. Gerade für Neueinsteiger ist diese Rennserie interessant, da eine nationale A Lizenz zum Start ausreicht.
Mit Freude wurde die Information von Opel Motorsport aufgenommen, das der Opel Astra OPC Cup im Rahmen der VLN in seine 5 Saison geht. Auch hier wird Lubner Motorsport geplant mit 2 Fahrzeugen starten. Highlight der Saison wird das 24h Rennen sein. So wie auch in der 2016er Saison, ist der Start von 2 Opel Astra OPC Cup vorgesehen.

LUBNER Motorsport stellt Event-Programm 2017 vor

Für all diese Rennserien werden noch Fahrerplätze vergeben . Sollte also ein Fahrer/in Interesse an einem dieser Fahrerplätze Interesse haben, freut sich das Team über die Kontaktaufnahme. Ab Mitte Dezember stehen alle Fahrzeuge zum Testen bereit. Haupttestevent wird am 10.-11.02.2017 im spanischen Aragon sein. Egal ob Opel Astra TCR, VW Scirocco R Cup oder Opel Astra OPC Cup Fahrzeug. Wer ernstes Interesse an einem Test in Deutschland oder Spanien hat, schreibt eine Mail an : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Besonders erfreulich für das Thüringer Motorsport Team ist die beschlossene Zusammenarbeit mit Ex-DTM Profi Jörg van Ommen.
So wird Anja und Mirko Lubner einige Aufgaben im Event Team Jörg van Ommen Autosport GmbH übernehmen. Diese werden vom Fahrinstruktor, über Eventorganisation, bis hin zu leitenden Funktionen im Bereich Porsche Sports Cup sein.
Alles in allem ist der Kalender prall gefüllt. Das gesamte Team ist hoch motiviert und freut sich auf die kommenden Aufgaben.


 



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen